Data privacy

provado GmbH & Co. KG mit Sitz in 53111 Bonn, Poststraße 19, Telefon: 0228 620441-0, E-Mail: Enable JavaScript to view protected content., als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung (nachfolgend „Verantwortlicher“, „wir“) informiert Sie hiermit gemäß Art. 13 der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“), über die Verarbeitung personenbezogener Daten (im Folgenden „Daten“ oder „Personenbezogene Daten“). Der Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt, den Sie per Post unter vorstehender Adresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“ sowie elektronisch unter Enable JavaScript to view protected content. erreichen können.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung betrifft personenbezogene Daten, die von Ihnen beim Surfen auf den Webseiten des Verantwortlichen www.provado.de (nachfolgend „Webseite“) erhoben werden. Personenbezogene Daten sind gem. Art. 4 Nr. 1 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

2. Art der Daten und Zweck der Verarbeitung, Speicherdauer

Ihre personenbezogenen Daten werden für die folgenden Zwecke verarbeitet:

Beim Besuch der Webseite erfolgt eine automatische Übermittlung von Informationen (beispielsweise Browsertyp und -version, Datum und Uhrzeit des Zugriffs sowie die verwendete IP-Adresse) zwischen Ihrem Browser und unserem Server

  • zum technischen und administrativen Zwecken des Verbindungsaufbaus,
  • zur Gewährleistung der Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Webseite,
  • zur Vermeidung und ggf. Aufdeckung betrügerischer Aktivitäten oder schädlichen Missbrauchs der Webseite,
  • zur Ermöglichung der Kontaktaufnahme mit uns durch Übersendung von Mitteilungen an uns und Beantwortung dieser Anfragen,
  • zum Verständnis der Webseitennutzung.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, unsere berechtigten Interessen liegen in der störungsfreien Bereitstellung der Webseite, Einhaltung unserer Sicherheitsinteressen, Ermöglichung einer elektronischen Kontaktaufnahme sowie der Verbesserung und interessanteren Ausgestaltung unseres Web-Angebotes.

Zur statistischen Erfassung der Nutzung und Optimierung unserer Webseite setzen wir Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die durch den von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden und durch die der Stelle, die den Cookie setzt (hier also uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen und dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten.

Dabei setzen wir zunächst sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Zum anderen setzen wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Interessen Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

Diese Website nutzt zudem den Webanalysedienst Matomo (vormals Piwik), um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Für diese Auswertung werden Cookies (siehe vorstehend) auf Ihrem Computer gespeichert. Die so erhobenen Informationen speichert der Verantwortliche ausschließlich auf seinem Server in Deutschland. Die Auswertung können Sie einstellen durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Diese Website verwendet Piwik mit der Erweiterung „AnonymizeIP“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine direkte Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Die mittels Piwik von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen von uns erhobenen Daten zusammengeführt. Das Programm Matomo ist ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/privacy-policy/.

Sofern Sie sich dafür entscheiden, können Sie uns über ein Kontaktformular auf unserer Homepage Nachrichten elektronisch zukommen lassen. In diesem Fall entscheiden Sie mit Ihrer Angabe über die uns zur Verfügung gestellten Daten. Ihre Nachricht wird uns von unserem Server als E-Mail übermittelt. Die Daten verwenden wir um, um Ihre Anfragen zu beantworten.

3. Modalitäten der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen erfolgt auf elektronischem Wege in Form von Erheben, Erfassen, Organisation, Ordnen, Speicherung, Anpassung oder Veränderung, Auslesen, Abfragen, Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, Abgleich oder Verknüpfung, Einschränkung, Löschen oder Vernichtung.

4. Datenspeicherung

Die vom Verantwortlichen verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Das bedeutet, die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. IP-Adressen der aufrufenden Seiten werden nach Ablauf von 7 Tagen gelöscht.

5. Zugriff auf Daten

Ihre Daten können für die oben genannten Zwecke zugänglich gemacht werden:

  • Angestellten und/oder Mitarbeitern des Verantwortlichen;
  • dritten Unternehmen (z.B. IT-Hosting-Dienstleistern), die im Auftrag des Verantwortlichen Daten als Auftragsverarbeiter verarbeiten.

6. Weitergabe und Übertragung von Daten

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdrückliche vorherige Einwilligung erfolgt neben den explizit in dieser Datenschutzerklärung genannten Fällen lediglich dann, wenn es gesetzlich zulässig bzw. erforderlich ist. Soweit wir für die Erbringung unserer Dienste vertraglich verbundene externe Dienstleister einsetzen ist eine etwaige Weitergabe personenbezogener Daten dadurch gerechtfertigt, dass wir unsere externen Dienstleister im Rahmen von Art. 28 Abs. 1 DSGVO als Auftragsverarbeiter sorgfältig ausgewählt, regelmäßig überprüft und vertraglich verpflichtet haben, sämtliche personenbezogenen Daten ausschließlich entsprechend unserer Weisungen zu verarbeiten.

7. Datenübermittlung in Drittländer

Eine Übermittlung in Länder außerhalb der Europäischen Wirtschaftsraumes („EWR“) erfolgt nicht.

8. Art der Datenbereitstellung und Folgen einer Verweigerung der Beantwortung

Die Bereitstellung der als Pflichtangaben gekennzeichneten Daten innerhalb unseres Kontaktformulars ist notwendig, um Sie mit einer Antwort erreichen zu können. Im Übrigen ist eine Nutzung unserer Homepage ohne aktive Angabe personenbezogener Daten möglich.

9. Betroffenenrechte

Zur Ausübung der nachfolgend aufgeführten Rechte wenden Sie sich bitte an unsere oben angegebene Kontaktadresse.

Sie haben das Recht, von uns jederzeit auf Antrag eine Auskunft über die von uns verarbeiteten, Sie betreffenden personenbezogenen Daten im Umfang des Art. 15 DSGVO zu erhalten.                                                                                                                                                                                                                                                                             Sie haben das Recht, von uns die unverzügliche Berichtigung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig sein sollten.Sie haben das Recht, unter den in Art. 17 DSGVO beschriebenen Voraussetzungen von uns die Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Voraussetzungen sehen insbesondere ein Löschungsrecht vor, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig sind, sowie in Fällen der unrechtmäßigen Verarbeitung, des Vorliegens eines Widerspruchs oder des Bestehens einer Löschungspflicht nach Unionsrecht oder dem Recht des Mitgliedstaates, dem wir unterliegen. Zum Zeitraum der Datenspeicherung siehe im Übrigen Ziffer 4 dieser Datenschutzerklärung.

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen Ihnen und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert, sowie im Fall, dass Sie bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangen; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, Sie sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen sowie, wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und Ihnen noch umstritten ist.

Sie haben das Recht, von uns die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren Format nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten.

Sofern Sie mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns unzufrieden sind, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen, die auch gerne anonym an unseren Datenschutzbeauftragten erfolgen kann. Unabhängig davon haben Sie das Recht, sich bei Beschwerden über unsere Datenverarbeitung an eine Aufsichtsbehörde zu wenden.

10. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

11. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir halten diese Datenschutzerklärung immer auf dem neuesten Stand. Deshalb behalten wir uns vor, sie von Zeit zu Zeit zu ändern und Änderungen bei der Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Daten nachzupflegen. Die aktuelle Fassung der Datenschutzerklärung ist stets auf unserer Homepage unter https://www.provado.de/datenschutz/ abrufbar.

Talk to us.

Telephone: +49 (0)2 28 - 62 04 41-0
Enable JavaScript to view protected content.

Contact page